FREIE PLÄTZE: 2022 auf Anfrage
Kindertagespflege im Stadtteil Dresden Laubegast

Unsere Räumlichkeiten

 

In unseren Räumen spielen, toben, essen, musizieren und schlafen wir

Ich biete Ihrem Kind viel Platz, um sich auf verschiedene Arten zu entfalten. Für die Gruppe stehen  3 großzügige Räume zur Verfügung und eine Garten, welcher gemeinsam von den Mietparteien im Haus genutzt werden kann. Die Kindertagespflege befindet sich in angemieteten Räumen.  Die liebevoll von mir ausgewählte Einrichtung und Ausstattung sorgen dafür, dass sich Ihr Kind rundum wohl fühlt.

Der Eingangsbereich

Im Eingangsbereich befindet sich eine Garderobe, wo jedes Kind sein eigenes Fach besitzt. Hier können die Kleidungsstücke, Rücksäcke oder Ähnliches ablegt werden.  Jedes Kind hat seine eigene Farbe, welche in der Tagespflege mehrfach auftaucht. So erkennt jedes Kind seinen eigenen Platz und hat die Möglichkeit sich selbstständig seine eigenen Dinge nehmen zu können. Zudem befindet sich im Eingangsbereich eine Art Pinnwand, wo alle wichtigen Informationen für alle ersichtlich sein werden. (Essensplan, Elterninformationen, Schließtage, Urlaub, Weiterbildungen usw.). Auch Lesematerial für die Eltern stelle ich im Flur, in einem extra Regal, zur Verfügung.

Desweiteren befinden sich Bilder der Kinder an der Wand mit den dazugehörigen Geburtstagen. Das ist unser Geburtstagskalender.

 

Das Spielzimmer

Im Zimmer befindet sich ausreichend Platz zum Spielen, Entdecken und auch Ausruhen.

Das Spielzimmer besitzt ein kindgerecht gestaltetes Podest. In der oberen Etage können die Kinder entspannen, kuscheln und sich einfach mal ausruhen. Es laden zahlreiche Kissen und Bücher dazu ein. In der unteren Etage befindet sich ein Kaufmannsladen, ein Puppentheater und ein Leuchttisch. Desweiteren schmückt das Zimmer eine kleine Bücherecke, Regale mit altersentsprechenden Spielzeug, eine Kinderküche, sowie die Möglichkeit sich eine Strecke für die Holzeisenbahn zu legen. Zudem befindet sich im Spielzimmer ein eingerichteter Platz mit der Möglichkeit an einem kleinen Tisch zu sitzen, um unteren Anderen zu malen und zu puzzeln.

 
 
 
 
 

Der Kreativraum

In diesem Raum befindet sich ein Tisch für all unsere Bastelaktionen und zur freien Verfügung fürs freie Spielen. Zudem befindet sich hier ausreichend Platz für Sportaktivitäten. Um etwas Sport zu machen wird einfach etwas umgeräumt. Es werden die Matten rausgeholt, kleine Parcours aufgebaut und los geht es mit dem Sport. Desweiteren möchte ich in diesem Raum den Kindern die Möglichkeiten geben mit Bausteinen zu bauen oder die Eisenbahn aufzubauen, welche dann auch stehen bleiben darf. So haben die Kinder die Möglichkeit auch Ihnen ihr vollendetes Kunstwerk zu präsentieren. Mittwochs kommt Olga bei uns zu Besuch und da wird dieser Raum genutzt um zu musizieren. Es wird getanz, gesungen, Körperteile erkundete oder die aktuelle Jahreszeit neu entdeckt. Zudem gibt es auch in diesem Raum immer wieder Möglichkeiten sich zurück zu ziehen. Egal ob in einem Zelt oder in der kleinen Kuschelecke.

 
 
 
 

Der Schlafbereich

Der Schlafbereich befindet sich in einem separaten Raum, welcher ausschließlich zum schlafen und für die Töpfchenzeit genutzt wird. Jedes Kind hat sein eigenen Schlafbereich, wo auch die eigenen Kuscheltiere ihren Platz finden. Schlafdecken und Bezüge stelle ich zur Verfügung. Diese werden regelmäßig von mir frisch bezogen.

In diesem Raum habe ich zusätzlich noch eine Wickelstation mit dazugehörigen Schrank. In diesem Schrank hat jedes Kind sein eigenes Fach mit Wickelutensilien und ausreichend Wechselsachen. Ich habe zusätzlich eine mobile Wickelunterlage, da ich viel auch auf dem Boden wickel. Dies mache ich ganz idividuell, je nachdem wie die Situation es verlangt.

In diesem Raum machen wir unsere "Töpfchenpartys". Hier sitzen alle Kinder, vor und nach dem Schlafen, zusammen und haben die Möglichkeit, während sie auf dem Töpfchen sitzen, ein Buch anzuschauen oder einer Geschichte zu lauschen, welche ich ihnen vorlese.

 
 

Die Küche

In der Küche befindet sich ein großer Tisch mit ausreichend Stühlen. Jedes Kind hat seinen eigenen farbischen Stuhl. In direkter Nähe befindet sich ein Regal, wo Lätzchen, Geschirr und Besteck enthalten sind, welche sich die Kinder selbst nehmen können.

Die Küchenzeile befindet sich auch in diesem Raum. Dadurch werden die Schränke der Küche ausreichend von mir gesichert.

An der Wand und am Kühlschrank befinden sich zahlreiche Fotos, welche die Erlebnisse der Kinder in der Tagespflege wiederspiegeln.

 

Der Sanitärbereich

Im Bad befinden sich für jedes Kind gekennzeichnet ein Zahnputzbecher mit Zahnbürste, eine Bürste, ein Waschlappen und ein frisches Handtuch. Fürs Hände waschen steht ein Waschbecken mit sicherer Erhöhung bereit. Und wenn doch mal ein Kind etwas schmutziger geworden ist, gibt es eine Dusche.